Inhalt

Nach Bekanntgabe der Betriebsschließung von Faurecia in Geiselhöring

IG Metall informiert Mitglieder von Faurecia

12.05.2011 I Anfang April verkündete die Geschäftsführung von Faurecia die für 2014 geplante Betriebsstilllegung des Werkes in Geiselhöring. Für 560 Beschäftigte bedeutet es das AUS beim Autositzhersteller Faurecia. Die Folge ist, wenn Faurecia diese Entscheidung nicht zurücknimmt oder nicht etwas ganz Gravierendes passiert, werden alle heute bei Faurecia Beschäftigten ihren Arbeitsplatz in Geiselhöring verlieren. Weiterlesen …
Faurecia in Geiselhöring - Bild: IG Metall Landshut

IG Metall fordert vom Autositze-Hersteller Faurecia

Nicht die Menschen sitzen lassen!

11.04.2011 I Die IG Metall hat kein Verständnis für die beabsichtigte Schließung der Autositze-Produktion von Faurecia in Geiselhöring. „Wir sind stinksauer auf die verantwortlichen Manager in der Faurecia-Zentrale in Stadthagen und beim PSA-Konzern in Frankreich“ empört sich Robert Grashei, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Landshut. Weiterlesen …
cronjob